freiraum + landschaft | Bürgerbeteiligung und Moderation Naherholungsgebiet “Im Tal”
1358
single,single-portfolio_page,postid-1358,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-6.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.5,vc_responsive
 

Bürgerbeteiligung und Moderation Naherholungsgebiet “Im Tal”

Braunau am Inn
Kategorie
Freiraum, Öffentliche Freiräume
Über dieses Projekt

Die Stadt Braunau am Inn nimmt Teil am Agenda 21-Prozess zur nachhaltigen Entwicklung der Stadt Braunau. Im intensiven Zusammenwirken aller BürgerInnen gemeinsam mit der Stadtverwaltung und dem Planungsbüro soll ein Konzept erarbeitet werden, das allen Ansprüchen gerecht wird.

Am 1. Juli 2014 hat im Jägerstätterpark eine Informations- und Bürgerveranstaltung für alle Interessierten stattgefunden. Es wurden verschiedene Themenbereiche, wie Infrastruktur, Spiel, Sport, Baumlehrpfad und Motorikpark von einzelnen Gruppen bearbeitet. Die Wünsche der zukünftigen NutzerInnen wurden erfasst und in das Konzept eingearbeitet.