freiraum + landschaft | Kooperativer Planungsworkshop Ottensheim
1417
single,single-post,postid-1417,single-format-standard,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-6.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.5,vc_responsive
 

Kooperativer Planungsworkshop Ottensheim

Ottensheim_Planungsworkshop_Stoeckl_Freiraum

10 Dez Kooperativer Planungsworkshop Ottensheim

Die Marktgemeinde Ottensheim will für ein zentrumsnah gelegenes Planungsgebiet eine Beabauungsplanstudie unter der Einbeziehung von fachkundigen Experten und Bürgerbeteiligung entwickeln lassen. Dabei spielen Themen wie Verkehrsinfrastruktur, Bebauung, räumliche Anbindung an den Ortskern, sowie Erschließung mit Geh- und Radwegen und Grünraumplanung eine wesentliche Rolle.

Im Frühjahr 2017 wurden schon 2 kooperative Planungsworkshops mit den verschiedenen Experten (Ortsplaner, Architekten, Büro für Freiraumplanung) und Vertretern der Gemeinde durchgeführt.Im Anschluss wurde der Projektraum gemeinsam begangen um einen ersten Eindruck zu bekommen und es wurde vor Ort weiter diskutiert.

In der Abschlussveranstaltung wird der gemeinsame Bericht mit den Empfehlungen zur weiteren Entwicklung des Planungsgebietes der Gemeinde und den Grundeigentümern vorgestellt.